Leistungen

 

Die Tätigkeit unserer umsetzungsstarken Manager ist ähnlich der Aufgabe eines Lotsen: er verhilft dem Kapitän durch schwieriges Gewässer zu seinem Ziel und geht nach erfolgreicher Arbeit wieder von Bord.

Contract Management

 

Gerade bei großen Projekten mit umfangreichen Vertragswerken und vielen Schnittstellen sowie komplexen Verträgen sorgen wir dafür, dass Ihr Team den Überblick behält.


So sorgen wir durch unser Risikomanagement schon in der Akquisitionsphase für praxis­ge­rechte, risikominimierende sowie verständliche Vertragswerke, die die Interessen der Ver­trags­partner umfassend berücksichtigen und Sie vor überraschenden Risiken bewahren.


Durch konsequentes Contract Management von Beginn stellen wir sicher, dass geschlos­se­ne Vereinbarungen vertragskonform und praxisgerecht umgesetzt werden. Wir vergleichen die vereinbarte mit der tatsächlich erbrachten Leistung, verfolgen vereinbarte Termine, formulieren vertragskonform Nachtragsangebote und schaffen so die Grundlage, dass Ihre gute Leistung auch angemessen vergütet wird


Häufig sind in Verträgen Vertrag bestimmte „Formalismen" vereinbart, die unbedingt einge­halten werden müssen, da Ansprüche andernfalls nicht mehr durchsetzbar sind. Hierzu ge­hören beispielsweise Regelungen, wie und vor allem innerhalb welcher Frist Mehrkosten und Nachträge geltend zu machen sind. Auch die Verfahren zur Meldung von Störungen im Bau­ablauf – Behinderungsanzeigen, Bedenkenanzeigen, Verzugsanzeigen, etc. – sind in der Regel im Vertrag festgelegt. Wir helfen, diese Formalismen zu beachten und Fristen zu wahren, damit Ihre Ansprüche durchsetzbar sind.


Die präzise und zeitnahe Dokumentation von Differenzen zwischen „Soll" und „Ist" bei Leistungen und Terminen sowie die substantiierte Beschreibung der zugehörigen Ursachen schaffen die Basis für ein erfolgreiches Claim Management.

Claim Management

 

In der Praxis führen Verschiebungen der vereinbarten Termine und Behinderungen durch den Auftraggeber oder andere Gewerke regelmäßig zu Störungen im Projektablauf. Auch nach­ver­tragliche Änderungen des Liefer- und Leistungsumfanges verursachen häufig Komplika­tionen. Hieraus entstehen für die ausführenden Firmen regelmäßig Ansprüche auf Erstattung der zusätz­lichen Kosten und auf Verlängerung der vertraglich vereinbarten Ter­mine und Fristen.


Sollten die Einhaltung von Terminen dennoch Probleme bereiten, schaffen wir schon vorsorglich durch das Claim-Management die erforderlichen Voraussetzungen zur Abwehr von Verzug und Pönale. Unser Trumpf sind unsere Mitarbeiter als ausgewiesene Rechtsex­perten mit jahrelanger nationaler und internationaler Rechts- und Projekterfahrung. Sie sind mit allen Gepflogenheiten des Projektgeschäfts vertraut und zeichnen sich durch große Praxisaffinität aus.

Interim Management

 

Der Einsatz im Unternehmen in der ersten und zweiten Führungsebene ist das Wirkungsfeld für unsere Interim Manager. Selbstständiges Arbeiten im unternehmerischen Umfeld bildet ihre Grundlage, um die vielfältigen Aufgaben konsequent und zielorientiert umzusetzen.

 

Die Veranlassung für den Einsatz des Interim Managers ist in den Unternehmen sehr vielfältig. Die Überbrückung von Vakanzen bei Führungskräften oder ein unerwarteter Ausfall, anstehende Restrukturierungen und Sanierungen sowie Führungsaufgaben im Bereich Projektmanagement sind typische Anlässe für den Einsatz des Interim Management.

 

Zunehmend setzen Gesellschafter und Unternehmen das Interim Management bewusst für konstruktive unternehmerische Aufgaben ein, zum Beispiel für Gründungen, den Aufbau neuer Betriebszweige, die Umsetzung von Expansionen, den Aufbau von Auslands-vertretungen, die Durchführung von (Teil-)Veräußerungen, die Begleitung von Fusionen und für vieles mehr.

 

Bei Betrieben / Eigenunternehmen der öffentlichen Hand haben wir mit dem Einsatz von Interim Management bei ähnlichen Veranlassungen ebenfalls große Erfolge erzielt. In enger Abstimmung mit den zuständigen Trägern, Aufsichtsgremien und -behörden sowie den Mitarbeitern  lassen sich nicht nur der Ist-Stand optimieren, sondern auch Grundlagen schaffen für eine erfolgreiche Weiterentwicklung.

 

Interim Manager haben im Unternehmen stets den Vorteil der frischen Führungskraft, damit eine erhöhte Aufmerksamkeit der Mitarbeiter und somit eine gute Basis für notwendige Veränderungen. Immer wenn etwas Bedeutendes im Unternehmen in überschaubarer Zeit präzise und prägnant zu bewegen und umzusetzen ist, dann ist das Interim Management eine hervorragende Möglichkeit.

General Management

 

Ein Unternehmen zu führen ist Aufgabe für unser General Management. In Abstimmung mit den Eigentümern, den Gesellschaftern sowie den Aufsichtsgremien zu arbeiten ist dabei selbstverständliche Grundlage.

 

Klare langfristige Ziele finden Beachtung, Vorhaben werden äußerst konsequent umgesetzt. Ideen zur Sicherung und Weiterentwicklung des Unternehmens finden sich im ständigen Aufgabenfeld des General Managers wieder.

 

Der größte Anteil seiner Arbeit besteht aus der unternehmerischen Tätigkeit, einen guten Anteil arbeitet er mit im Management und schafft die Voraussetzungen für geeignete Fachkräfte an der richtigen Stelle.

 

Die Strategie, die Positionierung und die Werte des Unternehmens sowie die Erreichung der Ziele sind seine Basis. Sicherzustellen, dass Prozesse und Abläufe eine ständige Anpassung und Optimierung erfahren und dass die Weiterentwicklung der Menschen im Unternehmen und der Märkte des Unternehmens stattfindet, ist für unsere General Manager Grundlage eines effizient arbeitenden Unternehmens.

Rechtsberatung

 

Wir verstehen unsere Rechtsberatung nicht nur formaljuristisch, sondern können mit unseren hervorragend juristisch ausgebildeten Experten praxisnahe Lösungen.

Neben dem rechtswissenschaftlichen Aspekt, der sich zumeist  auf den völligen Ausschluss von Risiken bezieht, haben wir die praktische Umsetzbarkeit der für das Geschäft erforderlichen juristischen Belange im Vordergrund. Wir beraten ganzheitlich und haben neben der juristischen Tätigkeit auch technische und kaufmännische Aspekte in der Betrachtung.

Für uns gilt: "…nicht Aufträge verhindern, sondern risikominimierte Aufträge mit identifizierten Risiken gewinnen…"